Spionage Abwehr

Das beste Betriebsystem aller Zeiten?
Antworten
Mayday
Beiträge: 34
Registriert: 24.05.2018, 13:15

14.06.2018, 22:00

Windows spioniert mich aus?
Ja Windows telefoniert nach Hause und Windows10 hat mehr "Spyware" inkludiert wie Windows7. Zwar bietet Microsoft Einstellmöglichkeiten beim Datenschutz, doch das ist mehr schein als sein, auch wenn alles auf "aus" gestellt wird fliessen Telemetriedaten, davon ausgenommen ist auch nicht die Windows10 Enterprise (LTSB) Version, welche Firmen gerne einsetzen.

Genauer betrachtet ist die Spyware auch in Kernprozesse "integriert" worden z.B. baut der Task "explorer.exe" Verbindungen nach Redmond auf, aber auch Prozesse wie svchost.exe können es, der Prozess ist eine Kernkomponente und gehört zum Windows Service WMI (Windows Management Instrumentation).

Microsoft schöpft aus einem Pool an Ziel IP-Adressen, es reicht nicht nur eine zu blocken, es müssen dutzende/hunderte auf die schwarze Liste, damit Windows10 schweigt. Es gibt Communitys welche Listen solcher IPs erstellen, die dann in Windows Antispy Software zum Einsatz kommen.

Der Spionage auf der Schliche (mit einem Netzwerkmonitor)
Windows hat den Befehl "Netstat" integriert, was alle aus und eingehende Verbindungen anzeigt. Ich empfehle jedoch ein konfortablere Lösung z.B. das Tool CurrPort. http://www.chip.de/downloads/CurrPorts- ... 00636.html

CurrPort im Einsatz
In meinem Bespiel baut "explorer.exe" eine Verbindung nach "db5sch101101722.wns.windows.com" auf.  Jedenfalls führt diese Verbindung (Server 40.77.229.37) über Dublin Irland in die USA, in das Microsoft Mutterhaus in Redmond. Im Web habe ich nur sehr wenig Informationen dazu finden können, hier ist etwas https://www.administrator.de/forum/verb ... 16708.html 

Ich habe mein Windows mit W10Privacy bereits sehr restriktiv zugeschnürt, also Cortana, alle Telemetrie usw. unterbunden, dennoch telefoniert mein explorer.exe nach Hause.
CurrPort_01.png
CurrPort_01.png (89.23 KiB) 71 mal betrachtet

Empfehlung
Vielleicht ist es dem ein oder andern wurst ob Daten fliessen. Wer Windows zum Schweigen bringen möchte, dem rate ich zu einer Antispy Software für Windows10. Nachdem die Schutzsoftware installiert und eingestellt ist, empfehle ich das Ergebnis mit einem Netzwerkmonitor wie CurrPort zu überprüfen.

Aus meiner Sicht ist gegenwärtig das kompromissloseste was es so fertig gibt, aber auch heftigste, Destroy Windows 10 Spying (DWS) .Bisher zum Glück gab es damit bei mir keine Probleme. Man muss sich aber im Klaren sein, dass dieses "Tool" Veränderungen an Windows vornimmt die nicht alle rückgängig gemacht werden können und Dinge wie z.B. Cortana danach nicht mehr laufen.

Wanrhinweis von Chip finde ich sind wichtig und richtig, denn dieses Programm greift tief in Windows ein. Jedoch und das könnte falsch verstanden werden, ist mit "besser machen" wohl eher "Rückgängig machen" und nicht "der Spy Schutz sei bei anderen besser" gemeint. Was ich aus meinen Erfahrungen sagen kann ist, dass "Destroy Windows 10 Spying" etwas vom Effektivsten ist.  

Ich persönlich stelle mich auf den Standpunkt, dass eine Windwows Antispy nicht von einer US Firma stammen sollte, da wir seit Snowden wissen, dass Hintertüren eingebaut werden können und insbesondere US Firmen mit der NSA gerne mal kooperieren (müssen).

"Destroy Windows 10 Spying" stammt von einer russischen Community und nun kann jeder für sich entscheiden ob solches vertrauenswürdig ist. Ich und das ist nur meine persönliche Meinung, vertraue einer Communiy eher mehr wenn es um Sicherheit geht, wie Firmen, sofern der Programmcode zu 100% opensource und damit einsehbar ist, was hier gegeben ist: https://github.com/Nummer/Destroy-Windo ... g/releases

Es hat auch einen weiteren Grund warum ich gerade dieses Tool nutze..und das ist schlicht und einfach Faulheit; bei Destroy Windows 10 Spying (DWS) muss man fast nichts einstellen, einmal ausführen, Knopf drücken um es zu aktivieren, that's it.

DWS_02.png
DWS_02.png (24.62 KiB) 66 mal betrachtet
DWS_01.png
DWS_01.png (17.37 KiB) 66 mal betrachtet
Antworten
  • Information