Die Suche ergab 101 Treffer

von Uatu
19.01.2020, 18:21
Forum: Historisches
Thema: Willy von Unruh
Antworten: 31
Zugriffe: 8982

Re: Willy von Unruh

@Ecki: Ok, ich lösche dann den Beitrag mit meinem Hinweis, Deine Antwort und diesen Beitrag hier in Kürze.
von Uatu
17.01.2020, 15:30
Forum: Historisches
Thema: Willy von Unruh
Antworten: 31
Zugriffe: 8982

Re: Willy von Unruh

Temporärer Hinweis @Ecki:
Ecki hat geschrieben:
17.01.2020, 15:19
Ärgerlich, denn er hätte ganz am Anfang dieses Threads eingefügt gehört.

Ich kann das gerne für Dich machen. Sag mir nur genau, wo und wie Du das eingefügt haben möchtest.
von Uatu
03.01.2020, 01:11
Forum: Freie Energie
Thema: Fragen zum Thema Freie Energie
Antworten: 10
Zugriffe: 2265

Re: Fragen zum Thema Freie Energie

Ein umfangreicher englischsprachiger Artikel, der auf eine Vielzahl von Einzelfragen zu Freie-Energie-Ideen eingeht: Why won't my perpetual motion machine work? Kurz zum Begriff "perpetual motion machine": Nahezu alle in der Freie-Energie-Szene propagierten Systeme (ausgenommen LENR-Systeme) fallen ...
von Uatu
13.12.2019, 16:09
Forum: Freie Energie
Thema: Manche lernen es nie
Antworten: 3
Zugriffe: 595

Re: Manche lernen es nie

Das allein wäre ja noch nicht besonders aufregend - zumindest nicht für "Wissende". Es ist einer der besonders grotesken Aspekte der Freie-Energie-Szene, dass sich ausgerechnet die Dümmsten einbilden, über spezielles "Wissen" zu verfügen, das sie über normale Menschen und auch Experten in dem jewei...
von Uatu
03.12.2019, 13:43
Forum: Historisches
Thema: Diskussion zu Willy von Unruh
Antworten: 62
Zugriffe: 17529

Re: Diskussion zu Willy von Unruh

@Ecki:

Ecki hat geschrieben:
02.12.2019, 22:18
Mich beschäftigt seitdem ein wenig die Frage, was Tesla damit meinte, Poulsen und Pedersen hätten sich bislang auf die Herstellung kleiner Bolzen beschränkt?

"bolt" hat verschiedene Bedeutungen, darunter auch "Blitz".
von Uatu
21.10.2019, 18:40
Forum: Freie Energie
Thema: Fragen zum Thema Freie Energie
Antworten: 10
Zugriffe: 2265

Re: Fragen zum Thema Freie Energie

Der User celsus von Allmystery hat dort gestern einen xkcd-Cartoon zum Thema Freie Energie gepostet, der auch hier gut passt:

53_cards.png
53_cards.png (61.2 KiB) 1484 mal betrachtet

(https://xkcd.com/2217)

Dieser Cartoon trifft die Realität sehr viel besser, als den meisten Freie-Energie-Fans klar ist. ;)
von Uatu
10.10.2019, 22:41
Forum: Historisches
Thema: Diskussion zu Willy von Unruh
Antworten: 62
Zugriffe: 17529

Re: Diskussion zu Willy von Unruh

Interessanterweise wollte Poulsen -- was mir bisher völlig unbekannt war -- 1907 genau wie Tesla in grossem Stil drahtlos Energie übertragen: Poulsen_Wireless_Energy.png ( The Talking Machine World, Februar 1907, S. 4 ) Dieser -- ein wenig zu optimistische ;) -- Artikel ist damals wohl in einer ganz...
von Uatu
27.09.2019, 02:53
Forum: Historisches
Thema: Diskussion zu Willy von Unruh
Antworten: 62
Zugriffe: 17529

Re: Diskussion zu Willy von Unruh

@Ecki: Kommt Valdemar Poulsen selbst darin vor, oder ein Hinweis? Soweit ich mich erinnern kann (es ist ein paar Jahrzehnte her, dass ich den Roman -- der mir seinerzeit gut gefallen hat -- gelesen habe) nicht direkt, aber es geht um das gleiche Thema: Energie aus der Atmosphäre. Es wäre nicht ausge...
von Uatu
24.09.2019, 20:31
Forum: Historisches
Thema: Diskussion zu Willy von Unruh
Antworten: 62
Zugriffe: 17529

Re: Diskussion zu Willy von Unruh

Kurz zu der Zeitungsmeldung in Ecki's aktuellem Beitrag : Gewinnung von Elektrizität aus der Luft. Der berühmte dänische Gelehrte Valdemar Poulsen beschäftigt sich gegenwärtig, wie im "Prometheus" mitgeteilt wird, mit einer neuen Aufsehen erregenden Erfindung, die darauf hinzielt, elektrische Energi...
von Uatu
23.09.2019, 12:45
Forum: Freie Energie
Thema: Yildiz Magnetmotor
Antworten: 18
Zugriffe: 6775

Re: Yildiz Magnetmotor

Heute hat sich erneut eine der zahllosen Versprechungen der Freie-Energie-Szene in Luft aufgelöst. Im März dieses Jahres hatte Yildiz-Vertriebspartner GAIA Projects angekündigt: ... we're very confident within this summer the first prototypes will be presented to the public ... ( GAIA Projects CEO R...
von Uatu
21.09.2019, 19:16
Forum: Freie Energie
Thema: Yildiz Magnetmotor
Antworten: 18
Zugriffe: 6775

Re: Yildiz Magnetmotor

Ein Versuch der Modellierung von Magnetmotoren (auch der Yildiz Motor) finden Sie in diesem link zu einem IOSR paper, das ich letzten Juni geschrieben habe: [Link nach iosrjournals.org]. IOSR Journals ist eine #FakeScience-Plattform, siehe z.B. den folgenden NDR-Artikel . Das zeigt sich eindrucksvo...
von Uatu
10.09.2019, 15:56
Forum: Freie Energie
Thema: Yildiz Magnetmotor
Antworten: 18
Zugriffe: 6775

Re: Yildiz Magnetmotor

Seit einiger Zeit geht in der Freie-Energie-Szene der Mythos um, Rolls Royce würde sich mit Magnetmotoren (im Freie-Energie-Sinne) beschäftigen. U.a. sind entsprechende Kommentare kürzlich auf der Freie-Energie-Website gehtanders.de und zu einem Magnetmotor-Video des gleichen Betreibers aufgetaucht....
von Uatu
02.09.2019, 09:21
Forum: Programme
Thema: Doppelstoß
Antworten: 2
Zugriffe: 763

Doppelstoß

Das folgende wxMaxima-Programm berechnet eine bestimmte Art von Stoßprozessen. Die Erläuterung dazu findet sich bei Allmystery.

Doppelstoss.zip
(1.04 KiB) 143-mal heruntergeladen
von Uatu
08.08.2019, 00:10
Forum: Programme
Thema: 3D-Animation mit VPython
Antworten: 8
Zugriffe: 1598

Re: 3D-Animation mit VPython

@asterix: Vielleich gibt es ja irgendwann einmal für Python einen Compiler der Maschinencode erzeugt. Dann wäre das Problem weg. Ich weiss nicht, ob Du Dich mit der Thematik schon mal auseinandergesetzt hast, aber das ist aufgrund einiger konzeptioneller Eigenschaften von Python (insbesondere der dy...
von Uatu
06.08.2019, 19:54
Forum: Programme
Thema: 3D-Animation mit VPython
Antworten: 8
Zugriffe: 1598

Re: 3D-Animation mit VPython

@asterix: Der Haken bei Python ist die Geschwindigkeit. Python ist eine Interpretersprache. Rechenschleifenintensive Algorithmen laufen da etwa 20 mal langsamer ab als in Java. Ein Simulationszenario das in Java z.b. 1.1 Sekunden braucht, ist in Python erst nach 19.1 Sekunden fertig. Das ist natürli...
von Uatu
30.07.2019, 13:11
Forum: Freie Energie
Thema: Fragen zum Thema Freie Energie
Antworten: 10
Zugriffe: 2265

Re: Fragen zum Thema Freie Energie

@zaungast: [Unsere Diskussion] wird spätestens enden mit den ersten Geräten, die es zu kaufen gibt. Es wird keine funktionierenden Freie-Energie-Geräte zu kaufen geben. Dieses Jahr nicht, nächstes Jahr nicht, und auch in den Folgejahren nicht. Aber Leichtgläubige werden Millionen verlieren, weil sie...
von Uatu
30.07.2019, 08:32
Forum: Freie Energie
Thema: Fragen zum Thema Freie Energie
Antworten: 10
Zugriffe: 2265

Re: Fragen zum Thema Freie Energie

@zaungast: Um auf einige Deiner Fragen einzugehen: Wer glaubt denn heute noch an diese sogenannte Freie Energie? Der Prozentsatz ist im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung sicherlich nicht besonders hoch, man kann aber z.B. an den (leider oft sehr dummen ) Kommentaren von Freie-Energie-Fans zu dem beka...
von Uatu
25.07.2019, 16:03
Forum: Freie Energie
Thema: Yildiz Magnetmotor
Antworten: 18
Zugriffe: 6775

Re: Yildiz Magnetmotor

Es ranken sich verschiedene Gerüchte um die gescheiterte Yildiz-Vorführung Anfang Juli in Italien. U.a. geht es um die Frage, ob der Apparat während den knapp sieben Stunden Betrieb bis zum Abbruch mit oder ohne Last lief. Erfreulicherweise hat der italienische Veranstalter -- der bisher einen ehrli...
von Uatu
06.07.2019, 23:19
Forum: Freie Energie
Thema: Yildiz Magnetmotor
Antworten: 18
Zugriffe: 6775

Re: Yildiz Magnetmotor

Kurze Notiz zur gross angekündigten Yildiz-Vorführung in Italien vom 5.-7. Juli (geplant), an der auch Prof. Duarte teilnahm: Das Ganze war ein Totalflop, und wurde inzwischen auf Anfang August verschoben. Näheres siehe die entsprechende Diskussion bei Allmystery.
von Uatu
17.06.2019, 23:35
Forum: Freie Energie
Thema: Marukhin Hydraulischer Energie-Generator HEG
Antworten: 13
Zugriffe: 6669

Re: Marukhin Hydraulischer Energie-Generator HEG

Es ist sehr still um den "Marukhin Hydraulischer Energie-Generator" geworden. Ewige Verzögerungen und Ausreden kommen eben auch beim leichtgläubigsten Publikum auf Dauer nicht besonders gut an. Zumindest für den diesjährigen Schneider-Kongress, der Ende dieser Woche in der Nähe von Stuttgart stattfi...