Die Suche ergab 51 Treffer

von asterix
05.08.2018, 22:50
Forum: Historisches
Thema: Diskussion zu Willy von Unruh
Antworten: 23
Zugriffe: 508

Re: Diskussion zu Willy von Unruh

  Stromerzeuger Magnetstromapparat
Sorry, bei der Masse an Gerätschaften die inzwischen unter die Leute gebracht wurden, da kommt man so langsam ins Schleudern. :wtf:
von asterix
04.08.2018, 21:21
Forum: Historisches
Thema: Diskussion zu Willy von Unruh
Antworten: 23
Zugriffe: 508

Re: Diskussion zu Willy von Unruh

Das passt recht gut zu der Vermutung, dass sein Stromerzeuger von einem Sender gespeist wurde: https://archive.is/ilxhL
von asterix
02.08.2018, 19:30
Forum: Do it yourself
Thema: Mit Geräten über WLAN kommunizieren ESP8266
Antworten: 6
Zugriffe: 149

Re: Mit Geräten über WLAN kommunizieren ESP8266

Es gibt da mehrere Möglichkeiten. Die einzelnen Aktoren können jeweils an einem ESP-Server aus dem letzten Beispiel angebunden sein. Die sind dann schon einmal über unterschiedliche SSID einzeln ansprechbar. Zum Ansprechen kann man das PC-Clientprogramm aus dem ersten Beispiel benutzen. Man muss nur...
von asterix
02.08.2018, 13:38
Forum: Do it yourself
Thema: Mit Geräten über WLAN kommunizieren ESP8266
Antworten: 6
Zugriffe: 149

Re: Mit Geräten über WLAN kommunizieren ESP8266

Jetzt noch eine direkte Verbindung von zwei ESP. ESP_Client_ESP_Server_direkt.jpg Die Boards werden wieder genau so beschaltet wie in den voran gegangenen Beispielen. Zuerst der Server. Board_Basis_Server_DV.jpg Bei der im ersten Post vorgestellten Methode ist im ESP-Sketch zuerst eine Verbindung zu...
von asterix
31.07.2018, 14:05
Forum: Do it yourself
Thema: Mit Geräten über WLAN kommunizieren ESP8266
Antworten: 6
Zugriffe: 149

Re: Mit Geräten über WLAN kommunizieren ESP8266

Jetzt der ESP als Client und der PC als Server. ESP_Client__PC_Server.jpg Die Hardware für den Client ist identisch mit der Hardware die für den Server benutzt wurde.   Board_Basis_Client.jpg Für den Client braucht man zuerst einmal die IP-Adresse des eigenen Rechners. Der soll ja etwas dort hin sen...
von asterix
30.07.2018, 12:24
Forum: Do it yourself
Thema: Mit Geräten über WLAN kommunizieren ESP8266
Antworten: 6
Zugriffe: 149

Re: Mit Geräten über WLAN kommunizieren ESP8266

Hallo Mike, danke für das Feedback. Mir geht es hauptsächlich darum, Interessenten mit kleinem Geldbeutel zu mobilisieren. Der Chip selbst ist ziemlich kostengünstig zu haben. Ich habe gesehen, es gibt dafür auch Programmer für um die 20€ zu kaufen. Ein kleines Development Board werde ich mir auf al...
von asterix
29.07.2018, 10:37
Forum: Do it yourself
Thema: Mit Geräten über WLAN kommunizieren ESP8266
Antworten: 6
Zugriffe: 149

Mit Geräten über WLAN kommunizieren ESP8266

Nachdem auch derzeit mal wieder Betrüger unterwegs sind, die irgendwelche Wunderchips als Werkzeug für die Steuerung ihrer Betrugskisten  vortäuschen, lohnt es sich einmal in die Chip-Thematik einzuarbeiten. Wunderchips gibt es natürlich nicht. Nur Betrüger die regelmäßig welche  behaupten. Mit Chip...
von asterix
27.07.2018, 07:23
Forum: Testbereich
Thema: YT Kommentar Copy Test
Antworten: 3
Zugriffe: 133

Re: YT Kommentar Copy Test

Code: Alles auswählen

Test
von asterix
25.07.2018, 22:20
Forum: Historisches
Thema: Diskussion zu Willy von Unruh
Antworten: 23
Zugriffe: 508

Re: Diskussion zu Willy von Unruh

Wolframfadenlampe gab es damals anscheinend auch schon. Die kommen auf 1W/HK.

Wolframfadenlampe.jpg
Wolframfadenlampe.jpg (168.99 KiB) 390 mal betrachtet



Eine hundertkerzige Leuchte kame da auf 80W bis 100W.
von asterix
25.07.2018, 22:00
Forum: Historisches
Thema: Diskussion zu Willy von Unruh
Antworten: 23
Zugriffe: 508

Re: Diskussion zu Willy von Unruh

Es gab allerdings anscheinend auch damals schon unterschiedliche Glühbirnen. Die 3,5W/HK gelten für Kohlefadenlampen :

Kohlefadenlampe.jpg
Kohlefadenlampe.jpg (141.17 KiB) 393 mal betrachtet

Osmiumlampen kamen auf 1,5W/HK

Osmiumlampe.jpg
Osmiumlampe.jpg (205.43 KiB) 393 mal betrachtet
von asterix
25.07.2018, 20:25
Forum: Historisches
Thema: Diskussion zu Willy von Unruh
Antworten: 23
Zugriffe: 508

Re: Diskussion zu Willy von Unruh

Ich glaube da kommt einiges durcheinander. Die haben damals tatsächlich Kerzen als Referenz für die Leuchtstärke und auch für die Leistung von Glühbirnen benutzt. Die Hefnerkerze war wohl die gängigste Referenz. Eine in der Leuchtkraft äuivalent Glühbirne hatte etwa 3,5 Watt. hefnerkerze.gif Andere ...
von asterix
03.07.2018, 10:30
Forum: Freie Energie
Thema: Die Schneiders und die Scams
Antworten: 9
Zugriffe: 536

Re: Die Schneiders und die Scams

Die Antwort auf die Mail der Redaktion: Sehr geehrter Herr Schneider, Fakt zum Thema Testatika ist lediglich, dass behauptet wird, es gäbe eine funktionsfähige Maschine, oder jemand hätte dort eine funktionsfähige Maschine gesehen. Und behaupten kann man bekanntlich so ziemlich alles. Und sehen kann...
von asterix
02.07.2018, 10:42
Forum: Freie Energie
Thema: Die Schneiders und die Scams
Antworten: 9
Zugriffe: 536

Re: Die Schneiders und die Scams

Die Antwort der Redaktion ist da. Ich dachte erst, die wäre für jemand anderen bestimmt. Von der Testatika war eigentlich nie die Rede. Schon gar nicht von dem angepriesenen Buch. Scheint aber doch die Antwort auf die letzte mail zu sein. Vielleicht ist da nur was durcheinander gekommen. Es sind näm...
von asterix
30.06.2018, 10:40
Forum: Freie Energie
Thema: Die Schneiders und die Scams
Antworten: 9
Zugriffe: 536

Re: Die Schneiders und die Scams

Die Antwort an H. Schneider:  Sehr geehrter Herr Schneider, vielen Dank für die Einladung nach Schaffhausen. Es geht hier aber nicht darum eine Meinung näher zu bringen. Fakten sind meinungsunabhängig. Und es geht ausschließlich darum, dass endlich nachgewiesene Fakten zu allerlei wunderlichem Gerät...
von asterix
29.06.2018, 18:56
Forum: Freie Energie
Thema: Die Schneiders und die Scams
Antworten: 9
Zugriffe: 536

Re: Die Schneiders und die Scams

Die Antwort ist da. Dazu meinen Dank an H. Schneider. Sehr geehrter Herr ...., Besten Dank für Ihr e-mail und Ihre Vorschläge zu Korrekturen innerhalb der Broschüre über das Tesla-Auto. Wir werden diese überprüfen! Was das "NET-Journal" und die von Ihnen geforderten Richtigstellungen von "Falschmeld...
von asterix
29.06.2018, 10:10
Forum: Freie Energie
Thema: Die Schneiders und die Scams
Antworten: 9
Zugriffe: 536

Re: Die Schneiders und die Scams

Post an die Redaktion vom NET-Journal. Mal gespannt ab da in irgend einer Weise was zurück kommt. Sehr geehrter Herr Schneider, In diversen von Ihnen veröffentlichten Unterlagen beziehen Sie sich auf Aussagen und Unterlagen von Klaus Jebens. U.a. auch in einem so genannten Forschungsbericht der alle...
von asterix
26.06.2018, 17:47
Forum: PC & Komponenten
Thema: 3D Drucker Anet A8 (i3)
Antworten: 1
Zugriffe: 55

Re: 3D Drucker Anet A8 (i3)

Jetzt noch etwas zum Filament. PLA ist empfänglich für Feuchtigkeit. Die Lagerung sollte am Besten luftdicht mit einem Trockenmittel (Silikagel o.ä.) zusammen erfolgen. Glatte Ausdrucke erhält man nur, wenn die Schichtdicke kleiner als die Düsenöffnung ist. Es macht manchmal aber auch Sinn eine größ...
von asterix
26.06.2018, 17:37
Forum: PC & Komponenten
Thema: 3D Drucker Anet A8 (i3)
Antworten: 1
Zugriffe: 55

3D Drucker Anet A8 (i3)

Nachdem ich mich regelmäßig mit der Beschaffung von irgendwelchen Kleinteilen beschäftigen musste und immer wieder erstaunt darüber war was so ein paar gramm geformtes Plastik kosten, bin ich rein zufällig einmal auf Abhilfe in der Richtung gestoßen. Einen 3D-Drucker. Die sind längst erschwinglich ...
von asterix
25.06.2018, 18:14
Forum: Off-Topic
Thema: Horst Kirsten GfE-Skandal Nürnberg
Antworten: 1
Zugriffe: 65

Re: Horst Kirsten GfE-Skandal Nürnberg

Der macht sich jetzt offensichtlich zu Nutze, dass die Einzelheiten zu der Betrügerei so langsam aus dem Netz verschwinden. Zur Erinnerung, er hat die Wunder für teures Geld verkauft und dann direkt wieder zurück gemietet. Zum Glück gibt es ja die Archive. Eine Übersicht: https://web.archive.org/we...
von asterix
21.06.2018, 14:49
Forum: Off-Topic
Thema: Rätsel um Tesla "motive device"-Zitat
Antworten: 2
Zugriffe: 120

Re: Rätsel um Tesla "motive device"-Zitat

Rudi hat geschrieben:
21.06.2018, 13:56
Die Quellen können da nicht richtig sein (und wahrscheinlich schreibt wieder jeder von jedem ab).
Man kann auch nicht ausschließen, dass der Bericht frei erfunden ist.